Ausbildung

ATN/BLV anerkannte Hundetrainerin
ATN dipl. Tierpsychologin mit Spezialisierung auf Hundeverhaltensberatung
Zertifizierte BAT Trainerin (CBATI)
Qualitätsauszeichnung Living and Learning with Animals (Mit Tieren Leben und Lernen, LLA)
SVEB zertifizierte Erwachsenenbildnerin
Annerkannt vom BLV, sowie von den kantonalen Veterinärämter Genf und Waadt (Profile 1/1+)

Hunde und ich, eine alte Geschichte…

FamilienspaziergangFidjieMit dem Welsh Terrier Tom hat es begonnen als ich knapp 1 Jahr alt war; meine Familie kann sich noch heute daran erinnern, dass alle Sätze die mit “später werde ich…” anfingen immer irgend etwas mit Hunden zu tun hatten! Mein erster Sommerjob war ganz dementsprechend bei einem Züchter; und mein Lohn wurde direkt in einen kleinen Bichon Frisé Welpen namens Fidjie investiert. Mit ihr wurde die Leidenschaft für das Training erweckt: vom einen Buch zum anderen, von Grundgehorsam zu Tricks im Wohnzimmer und im Garten, und mit meinen 16 Jahren sehr stolz auf meine beifussgehende Hündin, die Befehle auf Distanz und Rückruf beherrschte und auf Signal auch… heulte :-P .
Roxy

Roxy, das Tervuren-Mädchen, kam später zur Begleitung meiner Mutter dazu, und war für sie in den schwierigsten Momenten eine unbezahlbar treue Begleiterin; mit ihr bin ich zum ersten mal zu einem Hundeverein gegangen um dort Gruppenarbeit für Obedience und Agility kennenzulernen.

 

 

PetBook_VincianeDeBruyne_026Seit 2009 ist Eija die Begleiterin meiner Abenteuer, und im 2015 ist Flam noch zur Teamergänzung dazugekommen; von Hundesport zu Tricks zu Geländesucharbeit bei Redog – Wir haben zusammen so viel gelernt! Sich kennenzulernen, lernen einander besser zu verstehen, sich zusammen zu entwickeln, als Team zu arbeiten, eine Synergie aufzubauen um zusammen vorwärts zu gehen, niemals einfach aber immer so spannend!

Ich habe mich Entschieden, heute meine Leidenschaft und Affinität mit Hunde voll und ganz auszuleben und sie mit meiner Erfahrung als Erwachsenenbildnerin zu kombinieren. Nach 3 Jahre Ethologie-,Hundeverhalten- und Hundetrainingstudium schätze ich jede Gelegenheit diejenige begleiten zu dürfen, die gewählt haben, ihr Leben mit einem dieser wunderbaren Gefährten zu teilen. Der Weg eines Mensch-Hund-Teams kann manchmal begeisternd, manchmal verpflichtend sein, manchmal ist es auch Stress. Man kann aber dabei jeden Tag etwas neues lernen, genauso wie die Hunde, da liegt vielleicht das Schönste in diesem Erlebnis.